Sound

DJ Mc Mode steuert bei den Depeche Mode & more Party´s die Turntables und ist von diesen nicht mehr wegzudenken.

Seit 1998 legt er in regelmäßigen Abständen in der Bodenseeregion – vorwiegend bei Depeche Mode & Wave Partys auf. Stationen waren unter anderem der Club Bar MAX und der Club Metropol in Friedrichshafen (D) über das LE DOME/Lindau (D) ; DOUALA/Ravensburg (D) ; CAFE CENTRAL/Isny (D) ; OPAL/Lochau (A) fand er den Weg nach Dornbirn in den Spielboden.

Depeche Mode ist der „Soundtrack seines Lebens“ – seit 1983 ist er Fan, damals noch in der DDR und seit 1990 hier im Süden des Drei-Länder-Dreiecks. Sein erstes DM-Konzert erlebte er 1990 in München (D) , da es vor dem Fall der Mauer keine Möglichkeiten gab. Nicht nur Depeche Mode begeistert Ihn, auch Gruppen wie Devision, VNV Nation, Covenant, Apoptygma Bezerk, Placebo und viele andere mehr gehören zu seinen engsten Favoriten und natürlich der Sound aus den 80ern.

Die Depeche Mode & more Party richtet sich an alle „Depeche Mode“-Fans der Region. Damit aber alle Gäste auf ihre Kosten kommen, führt der musikalische Streifzug auch an Gruppen wie „Alphaville“, „Anne Clark“, „Erasure“ oder „Nitzer Ebb“ vorbei. In der Spielboden Kantine, dem 2. Dancefloor der legendären Depeche Mode & more Party – erwartet die Besucher ein Mix von den unvergesslichen 80ern bis hin zu den besten Alternativhits der Gegenwart.

DJ Mc Mode | Marcus Christof | Fan seit 1983 | Lieblingsalbum: Black Celebration | Lieblingssong: Never Let Me Down Again
marcus@popandwave.at | www.dj-mcmode.de
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someone